Verhandlungsführung für EinkäuferInnen

Darf es noch etwas mehr sein?

Verhandlungsführung für EinkäuferInnen in 2 Tagen

„Win-win“ für Käufer und Verkäufer – geht das? Wie gestalten Sie ein gutes Verhandlungsgespräch? Welche Fragetechnik führt zum Erfolg? Wie erreichen Sie Ihre persönlichen Ziele und sorgen gleichzeitig dafür, dass auch Ihr Gegenüber profitiert?

Zielgruppe:

Einkäufer und Einkaufsmitarbeiter, die sich regelmäßig mit Verträgen und Vertragsabschlüssen beschäftigen.

Methoden

Impulsvorträge im Plenum, Übungen, Trainieren in generischen Gesprächssituationen, Gruppenarbeiten, ausführliche Feedbackrunden zu den Übungen.

Mit unseren kostenfreien Webinaren können Sie sich jetzt vorab zum Thema informieren!

Ausstattung und Unterlagen

Arbeiten Sie während des Trainings mit dem FACTOR 4-Learningbook – unserer für Sie entwickelten Lern- und Arbeitsunterlage für effektives und nachhaltiges Trainieren.

Die Trainingsunterlagen und das Fotoprotokoll zum Training erhalten Sie nach der Veranstaltung als PDF.

Termine

Mittwoch, 22.Januar 2020 – Donnerstag, 23.Januar 2020  in Tuttlingen
Montag, 13.Juli 2020 – Dienstag, 14:Juli 2020 in Tuttlingen
Mittwoch, 25.November 2020 – Donnerstag, 26.November in Freiburg

Download

Print Friendly, PDF & Email

Seminarinhalte

SEMINARTAG 1

Die Einkaufsverhandlung

  • Was bedeutet verhandeln überhaupt?
  • Grundsätzliche Regeln und Erfolgsfaktoren der Verhandlungsführung
  • Gesprächspsychologische und kommunikative Aspekte

Die FACTOR 4 – ZIP-Methode zur Verhandlungsborbereitung

  • Welche Ziele sollen erreicht werden?
  • Wie ist die aktuelle Situation – arbeiten mit einem Infoboard
  • Welcher Weg soll erfolgreich durch die Verhandlungen führen?
  • Erarbeiten einer eigenen individuellen Checkliste!

Die Einkaufsverhandlung als einen Prozess verstehen

  • Die Vorarbeiten zum eigentlichen Verhandlungsgespräch
  • Einstieg ins Verhandlungsgespräch
  • Gezielt mit Körpersprache und non-verbaler Kommunikation arbeiten
  • Sich auf die Angebotspräsentation konzentrieren – aktives Zuhören
  • Eigene Forderungen stellen und sich gezielt positionieren
  • Mit der Ablehnung der Gesprächspartner arbeiten
  • Seine eigenen Ziele sicherer durchsetzen
  • Die Vereinbarung gezielt aber ohne Eile herbeiführen
  • Die Nachbearbeitung einer Einkaufsverhandlung

Durch Fragetechniken die eigene Argumentation vorbereiten

  • Arbeiten mit der Präzisierungsfalle
  • Den Lieferanten, den Markt und das Angebot genau verstehen
  • Die wirklich relevanten Informationen herausfiltern
  • Die Anreize für den Lieferanten erkennen

Übungssituation

  • Anhand von vorbereiteten Übungssituationen die vorgestellten Instrumente intensiv simulieren und Gesprächssituationen trainieren

SEMINARTAG 2

Argumentation aus Sicht des Einkaufs

  • Weshalb sollte der Lieferant auf meine Forderungen eingehen? Verstehen und Nutzen der eigenen Position und der Interessenten der Lieferanten
  • Verschiedene Argumentationstechniken kennenlernen und mit Beispielen aus der Realität ausprobieren
    • Vorteilsargumentation
    • Beweisführende Argumentation
    • Rhetorische Argumentation – „Vierer-Kette“; „Priorisierte Reihenfolge“; „Chronologie“; „Einerseits-Andererseits“; „Peer Group Methode“ und weitere…
    • Argumentieren in Gesprächen mit Monopolisten

Das besondere Lieferantengespräch

  • Jahresgespräche
  • Umfangreiche Vertragsverhandlungen

Seminarziele

„Win-win“ für Käufer und Verkäufer – geht das?  Wie gestalten Sie ein gutes Verhandlungsgespräch? Welche Fragetechnik führt zum Erfolg? Wie erreichen Sie Ihre persönlichen Ziele und sorgen gleichzeitig dafür, dass auch Ihr Gegenüber profitiert?

Newsletteranmeldung

Für den Newsletter anmelden und in Zukunft kein Seminar mehr verpassen

  • Teilen

Veranstaltung buchen

Verfügbar Tickets: Unlimitiert
Der ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

Nov 25 2020 - Nov 26 2020

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Preis

897€
Factor 4

Veranstalter

Factor 4
Phone
+ 49 7746 927 444
E-Mail
training@factor4.com
ANMELDEN
QR Code